• PETTER INGENIEURE Team

AZUBIS ON TOUR

Unsere Azubis waren wieder unterwegs und haben diesmal die Kläranlage Neumarkt erkundet.

Die Schnecken befördern das Abwasser in den Rechen (Bild 2), der mit Hilfe von Metallstreben den groben Schmutz vom Wasser trennt. Dieser Schmutz wird zerkleinert und für den Abtransport gelagert.


Das Wasser läuft direkt in den Sandfang (Bild 3). Durch eine niedrige Fließgeschwindigkeit und dem Zuführen von Luft, setzen sich Sand und kleinere Steine am Grund ab und können von dort problemlos abgepumpt werden.


Danach durchfließt das Wasser die biologische Reinigung. Dies geschieht, ­wie in der Natur, durch Mikroorganismen, die durch ihren Stoffwechsel die gelösten Schmutzstoffe weitgehend ver­zehren bzw. sich an die Zell­substanz anlagern und so Schlamm­flocken bilden (Bild 4).


Im Nachklärbecken (Bild 5) erfolgt die finale Trennung von Schlamm und Wasser. Dieser Teil des Schlamms wird für die Energiegewinnung in den Faultürmen (Bild 6) eingesetzt und das gereinigte Wasser wird in den Vorfluter geleitet.


An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön, an Herrn Gottschalk, für die auf*klärende* Führung.



#auszubildende #kläranlage #ausflug #tiefbau #abwasser #ingenieurbüro #petterontour #lehrreich #petteringenieure