Bauobjekte von
Ingenieuren für Sie geplant

Zügig, verlässlich und im Kostenrahmen

OBJEKTPLANUNG

Sie wissen ganz genau was sie brauchen und wollen Ihr Objekt umgesetzt haben. 

Wir setzen Ihre Infrastrukturprojekte um, so dass Ihre Ideen real werden.

Der Planungsprozess kennt

 

9 Leistungsphasen.

 

Diese bauen aufeinander auf.

 

Wie auf einer Treppe, Schritt für Schritt abgearbeitet, bieten diese die notwendige Sicherheit, damit Ihr Projekt sicher und im Kostenrahmen am Ziel ankommt.

PLANUNG

1. Grundlagenermittlung

Ziel ist es, dass der Auftraggeber erkennen kann, ob sich seine Vorstellungen (aus der Bedarfsplanung) mit den tatsächlichen Randbedingungen vereinbaren lassen. Er soll dadurch die zur Lösung der Planungs- und Bauaufgabe erforderlichen Entscheidungen treffen können.

2. Vorplanung

Es wird ein Konzept als Grundlage für die weitere Projektrealisierung erarbeitet. Hier werden die Kosten über Indexwerte abgeschätzt.

3. Entwurfsplanung

Das abgestimmte Konzept wird weiter ausgearbeitet, Bauteile berechnet und dimensioniert, Pläne erstellt und mit anderen Planern und Behörden abgestimmt.

Es werden Massen ermittelt und Kosten berechnet, die dann Abrechnungsgrundlage für das Honorar sind.

4. Genehmigungsplanung

Die Entwurfsunterlagen werden so aufbereitet, dass sie eingereicht werden können, um so die erforderlichen öffentlich-rechtlichen Genehmigungen zu erlangen.

AUSSCHREIBUNG

5. Ausführungsplanung

Alle bisherigen Pläne werden so aufbereitet, dass nach Ihnen auf der Baustelle gebaut werden kann.

6. Vorbereiten der Vergabe

Aus der abgestimmten Ausführungsplanung werden die Verdingungsunterlagen erstellt. Das ist der Bauvertrag und das Leistungsverzeichnis. Hier erfolgt nochmal eine Kostenkontrolle. Jetzt kann eine Ausschreibung oder Angebotseinholung erfolgen.

7. Mitwirken bei der Vergabe

Die eingegangenen Angebote werden kontrolliert, geprüft und bewertet. Hiernach kann der Bauherr entscheiden, mit wem er bauen möchte.

AUSFÜHRUNG

8. BAUÜBERWACHUNG

Nach Vertragsabschluss des Bauherrn mit den ausführenden Baufirmen sorgt die Bauoberleitung dafür, dass nach Plan gebaut wird, die vereinbarten Termine und Qualitäten eingehalten werden, so dass letztendlich ein abnahmereifes Bauwerk entsteht.

Bei Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerken kümmert sich die Bauoberleitung um die vertraglich - rechtlichen Dinge wie z.B. Terminpläne und die Abnahme. Die örtliche Bauüberwachung sorgt für die Kontrolle der fachlichen Ausführung nach Plan und Leistungsverzeichnis und prüft die Abrechnung der Baufirmen.

Je nach Maßnahme sind dabei andere Fachplaner und Fremdfirmen, Leistungen von Versorgungsträgern zu koordinieren.

GEWÄHRLEISTUNG

9. Objektbetreuung

Nach Fertigstellung und Inbetriebnahme sind und bleiben wir der Ansprechpartner für das Bauwerk.

Für das erstellte Objekt gibt es in der Regel eine Gewährleistung der Baufirma. Wir prüfen für Sie, ob zum Ablauf des Zeitraums etwaige Ansprüche zur Nachbesserung entstanden sind und ob Sie die bei Ihnen hinterlegte Bürgschaft zurückgeben können.

BLEIBEN WIR IN KONTAKT

Anschrift

PETTER INGENIEURE GmbH

Regensburger Straße 112
92318 Neumarkt i. d. OPf.

Kontakt
 

Telefon +49 9181 / 26 87 - 0

Telefax +49 9181 / 26 87 - 30
info@pettering.de

  • PETTER INGENIEURE auf Facebook

Social Media

@ 2019 PETTER INGENIEURE GmbH