STAURAUMKANAL
NEUMARKT -

MARIAHILF-/

SANDSTRASSE

Der Generalentwässerungsplan 2009 der Stadt Neumarkt i.d.OPf. beinhaltet die Maßnahme Stauraumkaskade Wirschingstraße / Mariahilfstraße / Seelstraße. Mit dieser Maßnahme wurde der mittlere Teilabschnitt dieser Stauraumkaskade von der Einmündung der Wirschingstraße in die Mariahilfstraße bis in die Seelstraße auf Höhe der Einmündung Sandstraße umgesetzt.

In der Wirsing-, Mariahilf-, Seel- und Brunnleitstraße kommt es bei einem zweijährigen Regenereignis zu Überstauungen des Mischwasserkanals. Grund dafür ist die Überlastung des Sammlers, der hier von der Mariahilf- in die Seelstraße und weiter in die Mühlstraße verläuft. 

Der Stauraumkanal hat die Dimension DN 1600 mit einer Länge von 232 m. Aufgrund des geringen Sohlgefälles und wegen des geringen Trockenwetterabflusses wurde zur Vermeidung von Ablagerungen als Querschnitt das Drachenprofil gewählt...

WAS

Stauraumkanal

WO

Neumarkt i.d.OPf. -

Mariahilf-/Sandstraße

WANN

Dezember 2012

Sie sind an weiteren Informationen interessiert?

Dann kontaktieren Sie uns.

Wir informieren Sie gerne über unsere erfolgreichen Projekte

und freuen uns auf Ihre Nachricht!

BLEIBEN WIR IN KONTAKT

Anschrift

PETTER INGENIEURE GmbH

Regensburger Straße 112
92318 Neumarkt i. d. OPf.

Kontakt
 

Telefon +49 9181 / 26 87 - 0

Telefax +49 9181 / 26 87 - 30
info@pettering.de

  • PETTER INGENIEURE auf Facebook

Social Media

@ 2019 PETTER INGENIEURE GmbH