top of page
  • AutorenbildPETTER INGENIEURE Team

SICHERES VERMESSEN VON SCHÄCHTEN

Als Grundlage für eine Sanierungsplanung, wurden wir mit der Vermessung von ca. 80 Wasserversorgungsschächten beauftragt.


Zur Positionierung des Laserscanners im Schachtbauwerk, wurde entweder ein Kollege

mit Dreibein, Rettungswinde und Gaswarngerät gesichert und in den Schacht hinabgelassen oder der Laserscanner wird direkt über dem Schachteinstieg positioniert und mit einem Kurbelstativ kopfüber in das Schachtbauwerk bis zu vier Meter hinabgelassen.


Ohne den Schacht zu betreten, registriert der Laserscanner berührungslos das komplette Bauwerk.


Das unmittelbare Ergebnis ist eine farbige Punktwolke mit Panoramabild sowie eine 3D-Ansicht.


Dieses Projekt zeigt, wie einfach die sichere Vermessung schwer zugänglicher Bereiche sein kann. Schneller und präziser geht es nicht.






Comments


bottom of page